SONNTAGSGOTTESDIENSTE

Für Jung und Alt.


Morgens um 10.30 Uhr

Von allen Richtung her kommen Menschen zur Eingangstüre gelaufen. Kurz vor 10.30 Uhr ist viel los vor der Brückengemeinde. Familien mit kleinen Kindern, Ältere Menschen und Teens: Bunt gemischt ist die Menschenmenge und so soll es auch sein. Jeder ist willkommen und findet seinen Platz.


Gottesdienst im großen Saal

Zusammen mit ungefähr 200 Anderen erlebsen Sie innerhalb der nächsten Stunde bewegenden Lobpreis, ansprechende Predigten, Impulse für ihren Alltag und eine  Gemeinschaft mit Gott. Im Gebet Hilfe erfahren und Dank sagen – Abendmahl feiern – und sich mit anderen austauschen, damit Glaube lebendig bleibt. Damit alle etwas verstehen bieten wir über Headsets Übersetzungen in English an – auf Anfrage auch in zusätzliche Sprachen.

Kindergottesdienst

Speziell für Kids gibt es parallel zum Erwachsenengottesdienst ein Special: Altersgerechte Botschaft, Band mit Liedern die Kindern Spaß machen und Kleingruppen fürs Kennenlernen und Spielen. Oft gibt es auch Bastelangebote, Tischkicker und Snacks… und nicht vergessen… regelmäßiges Kommen lohnt sich..

Kindergartenkinder

Alle Kinder ab 3 Jahren bis zum Vorschulalter können bei den Goldfischen im Kindergarten spielen. Bei einer kurzen Geschichte und Kinderliedern werden spielerisch Themen aus der Bibel vorgestellt.

Übertragung im Krabbelraum

Wenn die Kleinsten mal schrein macht das nichts, denn der Krabbelraum ist vom Gottesdienstraum getrennt. Mamas und Papas können dort in Ruhe die live-Übertragung des Gottesdienstes ansehen während die Babys schlafen, spielen oder essen.

Und nach dem Gottesdienst?

Bei einer Tasse Kaffe austauschen was erlebt wurde, füreinander beten, gemeinsame Termine planen oder an der Kuchentheke was Leckeres für Nachmittags mitnehmen bevor es wieder in den Alltag geht.


Abends um 19.00 Uhr

In Ruhe den Sonntag ausklingen lassen und für die nächste Woche rüsten.

Bei unserem Abendgottesdienst herrscht eine ruhigere Stimmung, so kann man Lobreis und Predigt genießen und in einem kleinerem Rahmen mit Anderen Gott erleben und Erlebnisse mit Gott teilen.