Gottesdienst in Coronazeiten

Ab Shutdown:
Stand heute, Mittwoch 16.12.2020, können Gottesdienste wie bisher stattfinden.

Erweitere Maßnahmen sind: Maskenpflicht während des gesamten Gottesdienst. Gemeinsames Singen ist zurzeit nicht möglich.

Aufgrund der aktuellen Situation sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Besucher zu erheben. Wer möchte, kann schon Zuhause für sich oder die Familie das Formular ausfüllen.

FORMULAR
Wie wir uns und Andere im Gottesdienst schützen

Wie läuft ein Gottesdienst in Coronazeiten ab?

Wenn Sie sich entschieden haben am Gottesdienst in der Brückengemeinde teilzunehmen, müssen Sie an der Türe nach dem Händedesinfizieren ein Formular ausfüllen oder ein bereits im Voraus ausgefülltes Formular mit ihrem Namen und einer Kontaktmöglichkeit abgeben. Das Betreten ist nur mit einem richtig aufgesetzten Mundschutz erlaubt!

Vor dem Betreten des Saals warten Gemeindemitglieder, die Ihnen einen freien Platz zuweisen. Sie dürfen nur mit den Personen aus Ihrem Haushalt zusammensitzen. Alle anderen Stühle sind mit Abstand gestellt, so dass immer der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann.

Es dürfen nur eine reduzierte Anzahl an Gottesdienstbesuchern in den Saal gelassen werden. Der Saal wird immer wieder während des Gottesdienstes gelüftet. Bitte achten Sie auf ausreichend warme Kleidung und nehmen Sie Ihre Jacke mit an den Platz.

Nach dem Gottesdienst muss das Gebäude über die drei Ausgänge des Saals geordnet verlassen werden.

Der Gottesdienst ist auf eine Stunde gekürzt.

Füreinander sorgen und umsichtig handeln.

Bitte halten Sie sich gut an die Corona-Bestimmungen. Nur so können wir weiterhin einen Live-Gottesdienst garantieren. Wir freuen uns auf Sie!

Und bei den Kindern?

Schweren Herzens haben wir uns entschieden ab dem 20.12.20 auf Kindergottesdienste mit Präsenz zu verzichten. Als Gemeinde möchten wir unsere Verantwortung wahrnehmen und unseren Beitrag dazu leisten, dass die Kontakte der Kinder minimiert werden. Wir hoffen, dass der harte Lockdown bald Wirkung zeigt und wir Anfang 2021 wieder durchstarten können. Bis dahin können wir über unser online Format „Brücke Kids“ in Kontakt bleiben. Die Videoclips finden sich im Kinderbereich unserer homepage oder auf youtube

Kleingruppen und Treffen

Aktuell können keine Kleingruppen, Hauskreise, Bibelkurse und Treffen wegen der Coronaregeln vor Ort stattfinden.

Viele Treffen finden aber über Telefon, Videokonferenzen und Chatgruppen statt. Bitte wenden Sie sich an den zuständigen Organisator um herauszufinden welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

Ganz aktuell

Shutdown 16.12.2020

Ab dem 20.12.20 findet bis auf weiteres kein Kindergottesdienst im Gemeindezentrum statt. Dies betrifft die Kinderbrücke und 5pm Kids.